DIGITALISIERUNG DER ENERGIEWENDE


Die Digitalisierung der Wirtschaft bietet Chancen, bündelt Innovationskraft und eröffnet hohe Potentiale.
Wir als PALMER GRUPPE gestalten die Digitalisierung der Energiewende.

SUBITO AG eröffnet Niederlassung in Luxemburg

Die SUBITO AG bleibt auf Wachstumskurs und eröffnet einen neuen Standort für die Software-Entwicklung. Die neue Niederlassung SUBITO Luxembourg S.à r.l. in Wormeldange soll bis Jahresende mit sechs Mitarbeitern zu einem Kompetenzzentrum für Software-Entwicklung ausgebaut werden. SUBITO – ein Unternehmen der PALMER Gruppe mit 450 Mitarbeitern an nunmehr 14 Standorten - bietet zukunftsorientierte Software-Lösungen sowie ergebnisorientierte Consulting-Leistungen und Experten auf Zeit für die Energie- und Finanzwirtschaft. In der Niederlassung im Herzen Europas wird künftig die Entwicklung hoch moderner und modularer Anwendungen der SUBITO Software weiter vorangetrieben.

„Mit diesem Schritt antworten wir auf das große Marktpotenzial, das wir nur mit den richtigen Fachkräften werden heben können“ begründet der künftige Geschäftsführer und erfahrene Software-Architekt Gerrit Götsch die Standortwahl. Luxemburg sei für Menschen und Unternehmen eine attraktive Adresse und könne gerade in Zeiten des Fachkräftemangels helfen, Wachstumsstrategien umzusetzen.

Die PALMER GRUPPE arbeitet als Unternehmensverbund und hat den Anspruch, Innovationskraft unter einer Dachmarke zu vereinen. Die SUBITO AG nutzt als Teil dieses Netzwerkes den partnerschaftlichen Austausch und setzt auf gemeinsame Plattformen und die gegenseitige Unterstützung. Die Kunden profitieren von diesem breiten Leistungsangebot insbesondere, wenn es um die Digitalisierung von Prozessen geht. 

MaKo 2020 kommt

Das Oberlandesgericht Düsseldorf hat die Eilanträge von 15 Stadtwerken gegen die Festlegung "MaKo 2020" durch die Bundesnetzagentur zurückgewiesen. Das Hauptsacheverfahren dauere aber noch an, teilte die Behörde mit.


15 kommunale Messstellenbetreiber hatten im März Beschwerde gegen die Festlegung der Marktkommunikation 2020 eingelegt, besser bekannt unter der Abkürzung Mako 2020. Sie argumentierten, der Bundesnetzagentur fehle die rechtliche Grundlage für die Festlegung. Mit der Mako 2020 hat die Behörde eine Übergangslösung geschaffen. Sie löst zum 1. Dezember 2019 das bisherige Interimsmodell ab. Demnach werden anstelle der Verteilnetzbetreiber ab Jahresende die Messstellenbetreiber für die Datenaufbereitung und den -versand zuständig sein. Die klagenden Messstellenbetreiber wollen zunächst noch bei dem Interimsmodell verbleiben. Denn sie werden die Aufbereitung und den sternförmigen Versand der Daten zunächst mithilfe ihrer IT vornehmen müssen, da die erste Generation der Gateways dazu noch nicht in der Lage sein wird. Erst 2022 kann dies voraussichtlich durch die zweite Generation der Gateways selbst übernommen werden.

Das Gericht argumentierte, es sei unwahrscheinlich, dass die Belastungen, die mit der Maßnahme einhergingen, nicht mehr in einem vernünftigen Verhältnis zu den der Allgemeinheit erwachsenen Vorteilen stünden. Auch hätten die Vorgaben für die Messstellenbetreiber keine unbillige Härte zur Folge. Dass die sofortige Umsetzung der angeordneten Maßnahme mit Aufwand und Kosten verbunden sei, entspreche dem Wesen der vom Gesetzgeber angeordneten sofortigen Vollziehung.

Das Gericht stellte laut Bundesnetzagentur zudem klar, "dass im Rahmen der im Eilverfahren anzustellenden summarischen Prüfung keine ernstlichen Zweifel an der Rechtmäßigkeit der in der angegriffenen Festlegung getroffenen Vorgabe bestehen." Diese Einschätzung könnte sich auch auf das Hauptsacheverfahren auswirken. Insgesamt haben 15 Unternehmen Beschwerde eingelegt, darunter die kommunalen Netzbetreiber aus Trier, Bochum, Ludwigsburg, Schwäbisch-Hall und Weißenfels. Quelle: energate

Unternehmen, die zum Thema MaKo 2020 noch Fragen haben, einfach unverbindliche Termin-Anfrage an vertrieb@nea-gmbh.com 

Digital Business

Die Unternehmen hinter der Marke PALMER GRUPPE bieten führendes Branchenwissen, schlanke Lösungen und stabile Prozesse die perfekt zur Energie- & Wohnungswirtschaft passen.

BETEILIGUNGEN

IT-Manufaktur

System- und Beratungshaus spezialisiert auf alle Anforderungen der Energiewende

Prozessdienstleister

Dienstleister für die Energie- & Wohnungswirtschaft spezialisiert auf die Prozesse der Energiewende

IT-Plattform

Integrierte Abwicklungs-
plattform für dezentrale Erzeugungsanlagen

Softwarelösungen & Consulting

Kreditgeschäft & Forderungsmanagement; Consulting & Experten auf Zeit
Bereiche: Banken, Sparkassen ...

NETZWERK

Plattform

Komplettanbieter
für dezentrales Energiemanagement

Partner

Systeme, Anwendungen und Produkte rund um Datenverarbeitung

IT-Dienstleister

Präzise Daten
für Tarif- & Entgeltdatenbanken

Webentwicklung

E-Commerce, Portal-Lösungen und Webdesign für die Energiewirtschaft

Low Code Plattform

Vernetzung von Maschinen und Sensoren für neueste Geräte wie Smartwatches oder Datenbrillen

Near Shore Support

Dienstleister für die Energie- & Wohnungswirtschaft spezialisiert auf die Prozesse der Energiewende

PORTFOLIO

IT-Beratung und
Prozessoptimierung

Einzigartige Lösungen
für die Energiewende

Abrechnung, Kundenservice
und Marktkommunikation

Komplettservice
auf eigenem SAP-System

Robotic Process
Automation

Kreditgeschäft & Forderungsmanagement

RPA QuickCheck

Unser RPA-QuickCheck zeigt Ihnen schnell Automatisierungspotenziale auf und schafft Transparenz.

Anders als physische Roboter, wie sie in der industriellen Produktion zum Einsatz kommen, wird bei der Robotic Process Automation (RPA) keine ...

JOBS

Wenn Sie gern in familiärer Atmosphäre, in kleinen Teams und flacher Hierarchie arbeiten,
außerdem einen interessanten Tätigkeitsbereich im Zukunftsmarkt Energiewende suchen ...
... dann bieten wir Ihnen eine leistungsgerechte Vergütung inkl. betrieblicher Altersvorsorge,
umfangreiche Einarbeitung sowie konsequente Fort- und Weiterbildung
durch Ihre neuen Kollegen und unsere Schulungsreferenten.

Möchten Sie sich bewerben, haben Fragen zu unseren aktuellen Stellen
oder unserem Unternehmen? Dann freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme unter:

PALMER GRUPPE, Zeller Straße 30, 97082 Würzburg
Tel: 0371 91860 1400

preview

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich über unser Onlinebewerbungsportal unter karriere.palmer-gruppe.de:

Sie haben keine passende Stelle gefunden, die Ihren Vorstellungen entspricht?
Wir freuen uns auf Ihre Initiativbewerbung:

Onlineformular

SOCIAL MEDIA

KONTAKT

PALMER GRUPPE
Mathias Schmidt
Vertrieb

Zeller Straße 30
97082 Würzburg