Kontakt

NEA GmbH und PALMER AG bleiben in bewährten Händen

NEA GmbH und PALMER AG bleiben in bewährten Händen

Januar 12, 2022

Nach dem vollkommen überraschenden Tod des Unternehmensgründers Cornelius Palmer Ende Januar werden die NEA GmbH und PALMER AG in bewährten Händen fortgeführt. Unser bisheriger geschäftsführender Gesellschafter der NEA GmbH und Vorstand der PALMER AG, Patrick Müller, hat gemeinsam mit seiner Frau Melanie die beiden Gesellschaften vollständig von Martina Palmer erworben.

Zusammen beschäftigen die beiden Gesellschaften aktuell rund 350 Mitarbeiter.
Unser Ziel für die Zukunft ist dabei klar umrissen: „Etablierung einer erfolgreichen Unternehmensgruppe, in der sich unsere Mitarbeiter wohlfühlen und die Auftraggeber von unseren Prozess- und IT-Dienstleistungen begeistert sind“, so Patrick Müller.

Neben der Unterzeichnung des formalen Vertrages hat Martina Palmer in Anwesenheit des Notars Prof. Limmer den neuen Eigentümern auch einen symbolischen „NEA Geldschein“ überreicht. Dieser „Geldschein“ wurde kurz nach der Unternehmensgründung der NEA Anfang 2007 vom damals vierjährigen Sohn von Cornelius „angefertigt“, verbunden mit dem Wunsch, dass die neue Gesellschaft jetzt immer genug Geld hat. Cornelius Palmer trug den „NEA Geldschein“ stets bei sich in seinem Portemonnaie. Martina Palmer verband die symbolische Übergabe mit den besten Wünschen für die Zukunft und dass die Gesellschaften stets „genug Geld“ haben, sprich sich weiter gut entwickeln.

Weitere Artikel

JP Morgan übernimmt die GETEC Gruppe
Erfolgreiche PARTIN-Implementierung bei den Stadtwerken Erfurt
Spendenaktion für die Menschen der Ukraine
Die Lösung zur Übermittlung von Kommunikationsdaten (PARTIN) in SAP IS-U